Taschenfederkern-Matratze Nobus Classic

2.263,00 €

Besonders rückenfreundlich
Bis zu 48 Härtegrade konfigurierbar
Kaufe jetzt, zahle später
Waschbarer Matratzenbezug

lieferzeit
Lieferzeit 6-8 Wochen
lieferung
Kostenlose Lieferung deutschlandweit
rueckgaberecht
30 Tage Rückgaberecht

Produktnummer:
SW10027.5


Beschreibung
Produktinformationen "Taschenfederkern-Matratze Nobus Classic"

Bis zu 48 Härtegrade in einer Taschenfederkernmatratze konfigurierbar

Durch ein innovatives und intelligentes Baukastensystem lässt sich die Nobus Classic Taschenfederkernmatratze an die Anforderungen Ihres persönlichen Härtegrad und Liegekomfort perfekt anpassen, bequem zuhause und zu jeder Zeit. Für nahezu jeden Schlaftypen lässt sich so das optimale Liegegefühl ganz einfach konfigurieren. Bis zu 48 mögliche Härtegradeinstellungen, durch individuelle Anordnung der Polsterlagen und Topper, ermöglicht durch das in Patentierung befindliche Nobus Baukastensystem.

Video zur Matratze ansehen

Wie funktioniert das Einstellen des Härtegrades?

✓ Schritt 1: Drehen Sie die Matratze so, dass Ihr Wunsch-Topper oben liegt

✓ Schritt 2: Öffnen Sie die Matratze durch den Reißverschluss

✓ Schritt 3: Ordnen Sie die einzelnen Lagen entsprechend der Konfigurationsanleitung an

✓ Schritt 4: Schließen Sie die Matratze wieder durch den Reißverschluss

✓ Schritt 5: Schlafen Sie besser als je zuvor - bis zu 48 Härtegrade zu jeder Zeit konfigurierbar


Die Bestandteile der Nobus Taschenfederkernmatratze

  5-Zonen-Taschenfederkern

✓ Mikrofederkern

✓ 1 weiche Polsterlage

✓ 1 feste Polsterlage

✓ 1 dünner, straffer Topper

✓ 1 dicker, kuscheliger Topper

Anzahl der Federn: ca. 3200 (200 x 200 cm Matratze)
Hinweis: 2-geteilter Matratzenkern ab 140 x 200 cm
Matratzenart: Taschenfederkernmatratze
Pflegehinweise: Topperbezug waschbar
Material Bezug: PES Polyester
Maße: Matratzenhöhe ca. 42 cm

Sie möchten diese Taschenfederkernmatratze live erleben? 


Dann kommen Sie in den Betten Concept Store: Baaderstraße 7, 80469 München oder Stephanstraße 1, 60313 Frankfurt am Main

Was ist eine Taschenfederkernmatratze?

Eine Taschenfederkernmatratze zielt stets auf ein punktelastisch angelegtes Liegegefühl ab. Sie weisen eine hohe Punktelastizität auf und ermöglichen das typisch federnde Gefühl. Der Taschenfederkern ermöglicht eine optimale orthopädische Anpassung an den Körper.

Welcher Härtegrad ist bei einer Taschenfederkernmatratze empfehlenswert?

Die Härtegrade von Taschenfederkernmatratzen sind folgendermaßen aufgeteilt: H1 steht für besonders weich und eignet sich für Personen mit einem geringen Gewicht, wie Kinder oder sehr zierliche Frauen. Der Härtegrad H4 bedeutet besonders fest. Orientieren Sie sich bezüglich des Härtegrads nach dem eigenen Körpergewicht: H1: leichtgewichtige Personen bis 55 kg Körpergewicht, oder Kinder  H2: mittlerer Härtegrad, 65 bis 80 kg Körpergewicht • H3: fester Härtegrad, bis zu 100 kg Körpergewicht H4: sehr fester Härtegrad, bis zu 130 kg Körpergewicht.

Wie viel hält eine Taschenfederkernmatratze aus?

Die Härte der Feder und das Gewicht des Schlafenden sind entscheidend: Je höher der Härtegrad der Matratze ist, desto mehr Gewicht hält sie stand. So ist ab 80 Kilogramm Körpergewicht zum Beispiel der Härtegrad H3 (medium) empfehlenswert und ab 100 Kilogramm H4 (fest).

Wie hoch sollte eine Taschenfederkernmatratze sein? 


Taschenfederkernmatratzen sollten für das Boxspring-Feeling mindestens 25 Zentimeter hoch sein. Die Komforthöhe beläuft sich in der Regel auf 25 bis 35 Zentimeter. Je höher eine Taschenfederkernmatratze ist desto mehr Federn und Polstermaterial kommen zum Einsatz, was für eine bessere Unterstützung und mehr Komfort sorgt. Muss eine Taschenfederkernmatratze bezogen werden? Die Matratze sollte mit einem Spannbettlaken bezogen werden, um sie vor äußeren Einflüssen zu schützen. Zudem ist es empfehlenswert einen Matratzenschoner auf die Matratze zu legen und dann mit dem Spannbetttuch zu beziehen, da hartnäckige Flecken rasch durch das Spannbettlaken auf die Matratze gelangen. Der Matratzenschoner ist waschbar und trägt zu einer längeren Hygiene der Matratzenoberfläche bei. Es ist empfehlenswert, die Bettwäsche alle zwei Wochen zu waschen, denn neben Schmutz können sich auch Milben und Bakterien ansiedeln.


Wir empfehlen Ihnen

Wir empfehlen Ihnen

BCS Home & Sleep
Boxspringbett Bettgestell Square Plus

1.817,00 €
Bestseller
BCS Home & Sleep
Nackenstützkissen höhenverstellbar

129,90 €
Bestseller
BCS Home & Sleep
Matratzenschoner top care tencel

39,90 €