Boxspringbett oder normales Bett 


Die Auswahl beim Kauf eines neuen Bettes ist recht vielfältig. Holzbetten, Metallbetten, oder Polsterbetten sind in Möbelhäusern, Bettenfachgeschäften oder in diversen Internetshops erhältlich. Dazu kommt eine große Bandbreite an Farben, Stoffen und Designs für jeden Anspruch und jeden Geschmack. Von gedeckten Tönen wie Grau, Blau oder Braun bis hin zu strahlendem Weiß oder knalligem Rot ist so ziemlich alles 

1. Was genau ist ein Boxspringbett?

Boxspringbetten sind sehr häufig in Luxushotels anzutreffen. Sie bestehen aus einer stabilen Holzkonstruktion mit einer Federkernunterbox als Untergestell. Diese Unterbox sorgt für eine gute Belüftung der Matratze. Boxspringbetten sind in unterschiedlichen Varianten zu haben. Der Rahmen des Bettes sowie das Kopfteil sind mit einem Überzug versehen. Dieser kann aus textilem Material bestehen aber alternativ dazu auch aus pflegeleichtem Kunstleder oder hochwertigem Echtleder. Boxspringbetten haben ein Kopfteil am Koopfende aber keinen Abschluss am Fußende.

2. Boxspringbetten oder normale Betten, was ist passend?


Beim Kauf eines Bettes hat jeder seinen ganz persönlichen Geschmack und Anspruch. Betten aus Naturholz mit und ohne Lackierung, Betten aus Eisen oder Metall mit verschnörkelten Elementen oder flache Futonbetten sind in vielen Schlafzimmern zu finden. Neben den Standardbreiten bei Betten.


  • 90 x 200 cm
  • 100 x 200 cm 
  • 120 x 200 cm
  • 140 x 200 cm
  • 160 x 200 cm
  • 180 x 200 cm
  • 200 x 200 cm

gibt es auch noch einige Zwischen- und Übergrößen und verschiedene Höhen. Manche Hersteller bieten ihren Kunden auch Maßanfertigungen gegen einen Aufpreis an. Boxspringbetten sind in der Anschaffung nicht besonders preiswert, jedoch qualitativ hochwertig verarbeitet. Wer also nach einem stabilen Bett mit langer Haltbarkeit sucht, ist mit einem Boxspringbett gut bedient. Genau wie bei anderen Betten auch, sind Boxspringbetten in den bereits erwähnten Breiten verfügbar und daher für Einzelpersonen oder auch für Paare als Schlafgelegenheit geeignet.


Boxspringbetten sind wegen ihrer besonderen Konstruktionsweise im Aufbau manchmal etwas platzeinnehmender als andere Betten. Dies sollte bei der Kaufentscheidung berücksichtigt werden. Darüber hinaus gibt es auch Boxspringbetten mit einer fest integrierten Matratze, die nicht gewechselt werden kann. Wenn sich das Liegegefühl über die Zeit hinweg verändert und die gekaufte Matratze zu fest erscheint, besteht die Möglichkeit, einen zusätzlichen Matratzen-Topper zu erwerben und somit die Bequemlichkeit beim Schlafen zu erhöhen. In der Regel kann aber bei einem hochwertigen Boxspringbett die Matratze frei gewählt und nach Bedarf ausgetauscht werden. Die Entscheidung für ein Boxspringbett oder ein herkömmliches Bett kann jeder selbst treffen. Hier spielt neben dem Platzangebot im Schlafzimmer auch der persönliche Geschmack eine wichtige Rolle. Boxspringbetten geben dem Raum immer einen Hauch von Eleganz und werten das Schlafzimmer optisch auf. Zudem stehen sie für einen besonders erholsamen Schlaf, der durch das einzigartige „Boxspring-Gefühl“ ermöglicht wird.

3. Zubehör für Betten

Ob ein Bett aus Kunstleder, ein Bett mit Samt- oder Textilbezug, ein massives Holzbett im Landhausstil oder ein niedriges Futonbett, es gibt für jedes Bett auch das passende Zubehör. Darunter zum Beispiel Lattenroste in unterschiedlichen Breiten und passende Matratzen.


Bei den Lattenrosten können sich Kunden zwischen starren Modellen und Modellen mit verstellbarem Kopf- und Fußteil entscheiden. Und alle, die beim Bettenkauf etwas mehr ausgeben möchten, haben die Option eines elektrischen Lattenrostes mit Fernbedienung. Das Angebot an Matratzen wird ebenfalls vielen Ansprüchen gerecht. Kaltschaummatratzen, Federkernmatratzen, Gelmatratzen oder sogar ein Wasserbett können die Ausstattung des Bettes vervollständigen. Genau wie beim Kauf des Lattenrostes, ist auch beim Matratzenkauf immer die Länge und Breite der gewünschten Liegefläche ein wichtiges Kriterium.


Beim Onlinekauf eines Boxspringbettes sollte jedoch auch bedacht werden, dass bei vielen Modellen die Matratze nicht wählbar ist, sondern bereits im Bett-Set integriert wurde. Dieser Punkt ist vor allem dann entscheidend, wenn wegen Rückenproblemen oder anderer gesundheitlicher Beschwerden besondere Ansprüche an die Ausstattung des Bettes bestehen. 


Ein großer Vorteil bei Boxspringbetten ist die Höhe. Der Aufbau eines Boxspringbettes ist in der Regel höher als der anderer Holz- oder Polsterbetten und sorgt daher für ein bequemeres Aufstehen. Dies kann unter anderem bei älteren Personen wichtig sein. Dennoch besteht auch die Möglichkeit ein Boxspringbett mit einem niedrigen Aufbau zu erwerben, wenn eine schlichte Optik gewünscht ist. Je nach Modell, sind einige Boxspringbetten auch mit einem zusätzlichen Bettkasten ausgerüstet. Dieser bietet dann Platz für Bettdecken, Bettwäsche und andere Dinge. Wer sich für den Kauf eines neuen Boxspringbettes interessiert, sollte berücksichtigen, dass die kleineren und einfacheren Modelle ab rund 1200 bis 2000 Euro zu haben sind. 


Entscheiden Sie sich für ein Boxspringbett ab einer Größe von 180 x 200 cm mit einer individuell gewählten Matratze oder mit der Ausstattung eines elektrischen Motors steigen die Preise deutlich. Boxspringbetten sind daher nicht unbedingt für jeden erschwinglich, denn Holz-, Futon- oder Metallbetten gibt es schon ab etwa 400 Euro im Handel. Auf lange Sicht und mit Blick auf die Schlafqualität führt an Boxspringbetten jedoch kein Weg vorbei! 

2.950,00 €

2.209,00 €

1.699,00 €